Im Zuge der Abschaffung von Profilseiten für Facebook Apps hat Facebook auch die Möglichkeit abgeschafft, Facebook Apps einer Fanpage hinzuzufügen über den bekannten “Add to my page” Link. Auf allfacebook.de hat Stephan Albers bereits kurz darüber berichtet.

Dieser Blog soll kurz darstellen, wie das “Hinzufügen” ab sofort sicher funktioniert. Im Original könnt Ihr bei Facebook direkt nachlesen, welche Möglichkeiten der neue Dialog bietet.

 

Quelle: facebook.com


Im Kern gibt es zwei Varianten Facebook Apps Eurer Fanpage hinzuzufügen:

  1. die “schnelle” Variante, die
  2. die “ausführliche” Variante
In der “schnellen” Variante benötigt Ihr lediglich zwei Informationen:
  1. Die Facebook App ID, sowie
  2. eine URL auf der Ihr landen möchtet nachdem, Ihr die App Eurer Page hinzugefügt habt
Habt Ihr diese beiden Informationen, dann müsst Ihr die folgende URL “zusammenbauen”:
In fertigem Zustand könnte die URL z.B. so hier aussehen
Die Einzel-Elemente wären die Folgenden:
Zum Erzeugen einer korrekten URI könntet Ihr z.B. folgendes Tool hier nutzen: http://meyerweb.com/eric/tools/dencoder/

Wenn Ihr obige URL dann in dem Browser Eures Vertrauens aufruft [oder einfach hier zum Test die Halalati Gewinnspiel App Eurem Facebook Profil hinzufügen], dann erscheint der folgende Dialog:

Über den Button “Choose Facebook Pages” könnt Ihr Euch nun beliebige Fanpages auswählen, in denen die App als Reiter eingebaut werden soll. Dieser Dialog sieht dann so aus:

Dann müsst Ihr nur noch auf “Add Tab to My Facebook Pages” klicken und die Facebook Apps ist Eurer Fanseite oder Eurem Profil hinzugefügt. Ganz einfach.

Natürlich habt Ihr auch noch viele Möglichkeiten diesen Dialog zu customizen oder Ihn auf einer Eurer Seiten einzubinden. Wie das genau funktioniert, also die “ausführliche” Variante, könnt ihr hier bei Facebook nachlesen.

Habt Ihr es schon einmal ausprobiert? Klappt das bei Euch?